Petra Zeinert-Zinnisch

Als Coach ist Petra Zeinert-Zinnitsch erfahren und erfolgreich in der Arbeit mit Führungskräften, Top Executives und High Potentials. Sie entwickelt zum Beispiel maßgeschneiderte Instrumente zur Personal- und Führungskräfteentwicklung“ und implementiert sie dann auch. Sie ist außerdem Expertin für Projektstrukturierung, -coaching und -supervision und gilt als ausgesprochen konzeptstark. Was bei der Entwicklung von Maßnahmen im Bereich Personal und Führung ebenso eine große Rolle spielt wie bei der Steuerung komplexer Veränderungsprozesse oder bei der Entwicklung von Konzernstrategien.

Zu ihren Spezialbereichen gehören: die Potenzialentwicklung, Leadership Transition und das Coaching bei beruflichen Veränderungen, Übergängen, Neuorientierungen (z.B. die Begleitung von Führungskräften in den ersten 100 Tagen).

 

Nach dem Studium bleibt Petra Zeinert-Zinnitsch zunächst akademisch tätig, als wissenschaftliche Mitarbeiterin in ihrem angestammten Bereich: Wirtschaftswissenschaften. Später etabliert sie sich als Beraterin einer internationalen Managementberatung, u.a. in den Feldern Change Management und Business Process Reengineering. Es folgt eine 13-jährige Karriere in einem Konzern der Luftverkehrsbranche, während der sie diverse Führungspositionen bekleidet, zuletzt die als Leiterin der Organisationsentwicklung. Seit 2013 ist sie bei fgi.

 

Petra Zeinert-Zinnitsch ist studierte Wirtschaftswissenschaftlerin und systemisch orientierter Individual- und Gruppencoach. Sie bildet sich stetig fort und weiter: etwa in NLP, Aufstellungsarbeit, Rhetorik, Leadership Transition und Unternehmenskultur.