Dr. Roland Förster

Roland Försters Werdegang ist außergewöhnlich, ungerade: Der promovierte Biochemiker startete als Grundlagen-Forscher in der pharmazeutischen Industrie in die Arbeitswelt. Es folgte der mehrjährige Auf- und Ausbau des Software-Supports in einem wissenschaftlichen Informations- und Rechenzentrum. Roland Förster organisierte u.a. internationale User Group Meetings. Schließlich wurde er „Head Management Development & international Training” in global agierenden Industrieunternehmen. Seit 1992 ist er selbständiger Coach, Trainer und Berater.

 

Roland Förster verfügt über langjährige Erfahrung im Change Management und in Leadership-Programmen“ wobei ihm die Entwicklung der Unternehmenskultur immer ein spezielles Anliegen ist. Aktuell engagiert er sich besonders für Change-Projekte, Leadership-Programme und das Coaching von Führungskräften. Seine stark ausgeprägte Affinität zu neuer Technologie und neuen Medien macht ihn zu einem kompetenten Partner in zukunfts- und innovationsorientierten Projekten.

 

Roland Förster gehört zu denen, die sich regelmäßig und vielseitig weiterbilden: in Organisationswissen und Projektmanagement ebenso wie in systemisch-vernetztem Denken und Handeln.